Matthias Preißer

Fotograf

aus Leidenschaft



„Über mich“ heißt ja diese Rubrik, aber das stimmt nicht ganz.

Genau genommen gibt es mich nämlich nur im dreier Paket.

Meine Frau Laura und unsere gemeinsame Tochter Mia-Sophie…

 

 

Verheiratet sind wir seid 2016 und 2017 kam unser bislang größtes Geschenk zu uns! Seit dem Tag ihrer Geburt weiß ich im Übrigen auch was wirklich Müdigkeit bedeutet… 

 

 

Wir drei lieben es draußen in der Natur zu sein und einfach eine schöne Zeit zusammen zu verbringen!

 

 

Jetzt denkst du wahrscheinlich „ja das freut mich, aber erzähl doch mal was zu deiner Fotografie…“

 

 

 

Okok, dann mache ich das mal….

 

Angefangen hat alles am letzten Wochenende vor Weihnachten im Jahr 2015. Ich sah ein Youtube Video und rief meiner Frau zu

 

„Schatz, wir müssen zum Media Markt, ich will auch eine Kamera…“

 

Die Freude war unbeschreiblich groß, kurz von Weihnachten einkaufen zu gehen… 

 

Aber gesagt getan. Dann kam eins zum anderen. Erst habe ich Landschaften fotografiert, die beschwert sich nämlich nicht wenn das Bild mal nix geworden ist, dann kamen die ersten Menschen und schon bald die ersten Anfragen für Minijobs im Bekanntenkreis.

Also schnell ein Gewerbe angemeldet und seitdem wächst es stetig und wird immer wichtiger in meinem Leben!

 

Hauptberuflich bin ich IT´ler in einer Bank und in jeder freien Minute widme ich mich meiner Leidenschaft der Fotografie.

 

Dabei habe ich inzwischen gemerkt, liegen mir Reportagen und natürliche Bilder im Freien am besten!

Dort kann ich die Situationen, die entstehen festhalten und das aus einem Blickwinkel, der Euch auch noch nach Jahren das Gefühl vermittelt, Ihr wärt mittendrin. Mir wird nachgesagt, dass ich ein Auge für die besonderen Momente habe. Genau das macht mir auch richtig viel Spaß! Manchmal vergeht eine Situation so schnell wie sie gekommen ist und wenn ich dann später beim ersten Sichten der Bilder diese kleinen Augenblicke in Ruhe betrachten kann und den Gesichtsausdruck des Bräutigams sehe, wie er nervös und voller Erwartung am Alta steht und auf seine zukünftige wartet, dann ist das einfach immer wieder etwas ganz Besonderes!

 

 

Aber auch wenn ich eine Familie fotografiere darf geht es mir um die echten Momente! Ich versuch so wenig wie möglich Anweisungen zu geben, sondern eher Anmerkungen…

 

 

So läuft es nicht: Stell Dich im 76 Grad Winkel zur Sonne, die Hand mit leicht gespreizten Fingern auf die Hüfte, dass Becken 15 grad nach links gedreht, die Schulter etwas nach vorne… nein nicht ganz so weit nach vorne, so und jetzt schau mal total locker und natürlich…. ?????

 

So läufts bei mir nicht! Ich lasse Euch laufen, wir quatschen viel, Ihr könnt mit Euren Kindern rumalbern, küsst Euch, nehmt Euch in den Arm und kitzelt den anderen. Macht wonach Euch ist. Wenn dann wirklich etwas richtig komisch aussieht, greife ich natürlich ein oder gebe euch Tipps falls Euch das Ganze dann doch etwas einschüchtert und Ihr so gar keine Ahnung habt was Ihr machen sollt. Und wenn euch beim Herbstshooting kalt wird, machen wir eben zusammen Hampelmänner zum Aufwärmen.

 

 

Also es geht ziemlich locker zu 

 

Wenn eine Anfrage für eine Hochzeitsbegleitung reinkommt, ist es für mich immer wichtig, wenn wir einfach mal miteinander telefonieren und uns kennenlernen und jeder kann so auch seine Fragen unkomplizierter stellen. Das ist meist einfacher, effektiver und schneller als 10 Mails hin und her zu schicken. Gerne kann das dann auch per Whatsapp Call etc. stattfinden.

 

Also fühlt Euch eingeladen und meldet Euch bei mir!

 

Falls Du noch Fragen hast, oder Dir etwas unklar ist, schreib mir HIER eine Email.

 

Zur Bildergalerie geht es hier.

 

Ich freu mich drauf!

 

Liebe Grüße
Matthias

 

som-art

Christoph Diener
St. Nazarius Straße 10a

55278 Mommenheim


 e: info@som-art.de
w: som-art.de
 t: +49 175 5281215